Joachim Rhaden

Joachim Rhaden

Joachim Rhaden

Feldafing

Eigentlich schon als Kind begann meine Begeisterung für das Fliegen. Ich habe mit großer Leidenschaft Flugzeugmodelle gebaut und mich für die Fliegerei interessiert.

Da ich mir aber nicht vorstellen konnte, die Zeit und das Geld für die Fliegerei zu haben, war es erstmal ein schöner Traum, den ich dann ab 2010 in die Realität umsetzen konnte. 

Mein erster Kontakt zu Flying Hope fand auf der AERO Messe 2011 statt, als ich gerade frischgebackener PPL-Inhaber war. Es sollte noch Zeit und Erfahrung ins Land gehen, bis ich fliegerisch fit genug war, um für Flying Hope aktiv zu werden. 

Vor einigen Tagen konnte ich dann meinen ersten Flugeinsatz für Flying Hope absolvieren. Mit der 12jährigen Chiara ging es von Schwäbisch Hall nach Hamburg in das Kinderhospiz Sternenbrücke. 

Eine große Erleichterung für das Kind und eine schöne Erfahrung für mich, auf diese Weise Hilfe zu spenden.